Pressemitteilungen

 

Rainer Haas, langjähriges Geschäftsführer des Kevelaerer Marienhospitals und der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft, tritt am 1. April 2015 in den Ruhestand.

„Ich schaue zufrieden zurück“

Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft verabschiedet langjährigen Geschäftsführer Rainer Haas im Kevelaerer Priesterhaus


25. März 2015. Die Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft verabschiedet den langjährigen Geschäftsführer des Marienhospitals Kevelaer Rainer Haas, der mit Erreichen der Altersgrenze nach über 30 Jahren an der Spitze des Marienhospitals und der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft am 1. April 2015 in den Ruhestand tritt.

„Ich schaue zufrieden zurück“, so Rainer Haas, der sich im Kevelaerer Priesterhaus von Kollegen und Weggefährten verabschiedete. „Vor allem bin ich dankbar, dass ich helfen durfte, die Versorgung kranker Menschen sicherzustellen. Mit der Unterstützung durch hochqualifizierte, engagierte und motivierte Mitarbeiter, egal welcher Dienstart und Ausbildung.“

„Das Marienhospital, seine Mitarbeiter und die Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft sind Rainer Haas zu großem Dank verpflichtet“, so Wilfried Jacobs, Aufsichtsratsvorsitzender der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft. „Für seinen unermüdlichen Einsatz. Und für seine Beweglichkeit, die half, den Blick in den entscheidenden Situationen nach vorne zu richten.“

Dr. Peter Enders, Hauptgeschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft, erinnerte an wichtige Stationen in der Entwicklung des Marienhospitals und der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft. Von der Errichtung einer neurologischen Abteilung am Marienhospital über die Errichtung einer neuen Intensivstation, den Aufbau einer neuen Angiologie, die Kernsanierung der Stationen, die Neugestaltung der Lichthöfe bis zur Etablierung des Logistikzentrums in Uedem: „Ich werde Rainer Haas als loyalen und geschätzten Kollegen in Erinnerung behalten.“

Rainer Haas – Curriculum Vitae
Rainer Haas tritt zum 1. April 2015 mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand. Er wurde am 4. Dezember 1951 in Kalkar geboren. Nach mehreren Stationen im Bankenwesen – Bezirksleiter Bausparkasse Schwäbisch Hall AG (Neuss), Bankkaufmann Systemanalyse Bankhaus Centrale Credit AG (Mönchengladbach/Düsseldorf), zunächst stellvertretender Filialleiter, danach Leiter Organisation/Marketing Volksbank Kerken eG – begann der gelernte Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt seine Tätigkeit im Kevelaerer Marienhospital am 1. Juni 1984 als Personalleiter und wurde 1986 Verwaltungsdirektor des Hauses. Seit 1. Januar 2002 war es als Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft und seiner Verbundvorgänger tätig. Er war neben seiner Tätigkeit im Marienhospital maßgeblich beteiligt an der Errichtung des Logistikzentrums in Uedem und der Entwicklung der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) in Kleve, deren Geschäftsführer er war.

Christian Weßels
Unternehmenskommunikation
Telefon: (02821) 490 10 09
Email:

Sitz der Abteilung:
Albersallee 5-7
47533 Kleve

[zurück zur Übersicht]

 

 
Startseite Webdesign Werbeagentur