kostenfreie Hotline 0800 11 60 666 (täglich von 7 bis 21 Uhr)
Die Hände einer alten Frau umschließen eine junge Grünpflanze.

Alten- und Pflegehilfe
Hilfe von Mensch zu Mensch

Eine Seniorin und eine Altenpflegerin winken gemeinsam in die Kamera.

Selbstständig und sicherBetreutes Wohnen

Viele Menschen möchten auch im Alter selbstständig wohnen – in vertrauter Umgebung und im Kontakt mit anderen. Unsere Wohnungen mit einer barrierefreien und wohnlichen Architektur, mit dem …

Ein Gast der Tagespflege sitzt zufrieden am Tisch, vor ihm ein Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spiel.

In guten HändenTagespflege

Viele Angehörige kümmern sich um betreuungs- oder pflegebedürftige Partner, Eltern oder Großeltern. Berufstätige können ihre Angehörigen aber oft nur in ihrer Freizeit versorgen und machen sich Sorgen, dass sich …

Anton Lorenzen mit seiner Mutter Liane Lorenzen. Anton kam als Frühchen zur Welt und hat sich dank perfekter Betreuung ganz normal entwickelt.

Hilfe zur SelbsthilfeBunter Kreis Kleverland

Hilfe für Familien mit Frühgeborenen, chronisch und schwer kranken Kindern: Wenn ein Kind wesentlich zu früh oder behindert zur Welt kommt, ein Unfall passiert oder eine chronische oder schwere Krankheit …

Unsere Pflegeeinrichtungen im Überblick

Demenztelefon

Demenz ist eine Krankheit, die das Leben stark verändert. Mit der Diagnose stehen Betroffene und Angehörige oft vor großen Problemen. Das Katholische Karl-Leisner-Klinikum hat deshalb ein kostenloses Demenztelefon eingerichtet.

Betroffene und Angehörige können sich von Pflegefachkräften des Kalkarer St. Nikolaus-Hospitals zu allen Themen rund um die Demenz beraten lassen. Das Demenztelefon – montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 400 48 00 erreichbar – ist angeschlossen an die interdisziplinäre Demenzstation des Kalkarer St. Nikolaus-Hospitals.

Eine Pflegerin hält eine ältere Patientin bei den Händen.

Aktuelle Nachrichten

Anstehende Veranstaltungen

Dez
16

Kulturcafé: Quartett Cantus Noel

Das Kulturcafé des Seniorenzentrums Herz-Jesu-Kloster lädt einmal im Monat zu interessanten Vorträgen und Gesprächen ein. Künstler aus der Region berichten von ihrer Arbeit, Referenten zu Themen aus Geschichte und Kultur. Am 16. Dezember 2019 feiert das Quartett „Cantus Noel“ der Kreismusikschule im Herz-Jesu-Kloster Konzertpremiere. Die jungen Sänger*innen und Musiker*innen Tamrisia Kechvaidou, Lara van Offern, Sasmuel Petker, Luisa Kohla und Jana Joeken haben unter der Leitung von Franziska Dieckmann ein abwechslungsreiches Programm mit weihnachtlichen Stücken von Bach bis Vivaldi einstudiert. Besucher sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist auch für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen geeignet. Der Eintritt ist frei.

16:00  Seniorenzentrum Herz-Jesu-Kloster, Hagsche Poort 23-31, 47533 Kleve.
Jan
16

Frühchentreff Klevolino

Ein Treff für Eltern mit Kindern, die einen besonderen Start hatten... Sich in entspannter Atmosphäre bei einem Kaffee mit anderen Eltern und Kindern treffen, Erfahrungen austauschen, eine ruhige Zeit mit dem Kind genießen. Eine Kinderkrankenschwester und das Nachsorgeteam des Bunten Kreises Kleverland stehen mit Rat und Tat zur
Seite und beantworten alle ihre Fragen. Weitere Informationen: Andrea van Tits, Leitung Bunter Kreis Kleverland. Kontakt: 0151 14788904.

15:00  St. Nikolaus-Hospital Kalkar, Freizeitatelier.