Eine Pflegerin des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums schiebt lächelnd ein leeres Patientenbett über den Krankenhausflur.

Katholisches Karl-Leisner-Klinikum
Mit Sicherheit gut versorgt

Wohnortnahe Versorgung auf hohem Niveau

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums kümmern sich mit viel Engagement und Herz um die Gesundheit der Menschen zwischen Rhein und Maas. 2018 haben sich mehr als 175.000 Patienten den fast 30 Fachabteilungen unserer vier Krankenhäuser anvertraut. Dieses Vertrauen möchten wir durch bestmögliche Versorgung zurückgeben. In der Medizin und in der Pflege – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Unsere Kliniken und Fachabteilungen

Kinder / Jugend
Bildgebung / Diagnostik
Knochen / Gelenke / Wirbelsäule
Frauen / Männer

Geprüfte Qualität

Babygalerie

Ein neugeborenes Baby schläft und kuschelt mit einem Handtuch.

Im Klever St.-Antonius-Hospital gab es 2018 so viele Geburten wie nie zuvor: 1.305 Babys meldet die Frauenklinik des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums für die abgelaufenen zwölf Monate. Geburtenstärkste Monate waren der Juni (127), Juli und Oktober (je 124).

Die Mütter und Väter, die Familien fühlen sich bei uns wohl und sicher. Das St.-Antonius-Hospital verfügt über mehrere Entbindungszimmer mit räumlich integriertem Kreißsaal, Operationssaal und einer von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Neonatologie geführten Neugeborenen-Intensivabteilung.

Besuchen Sie die Neuankömmlinge in unserer Babygalerie.

dasein - Unser Patientenmagazin

Einblicke

Schematische Darstellung eines Tablets, auf dem Patientendaten angezeigt werden.

Patientensicherheit

Die Sicherheit der Patienten steht im Mittelpunkt jeder qualitätsorientierten Gesundheitsversorgung. Sie ist uns deshalb ein zentrales Anliegen. Wir kontrollieren und verbessern die Sicherheit unserer Patienten laufend.

Ein Krankenpflegeschüler schiebt lächelnd ein Bett über einen Krankenhausflur.

AusbildungAuf Station

​Pfleger sind sehr nah am Menschen. Das kann außerordentlich erfüllend sein. Diese Erfahrung bestätigen zwei junge Pflegeschüler im Katholischen Karl-Leisner-Klinikum schon während ihrer Ausbildung.

175.000
Patienten im Jahr 2018.

Aus den Fachkliniken

AneurysmaDie Zeitbombe im Bauch entschärfen

Bei älteren Männern weitet sich häufig die Bauchschlagader ballonartig aus. Ein Riss bedeutet akute Lebensgefahr. Krankenkassen zahlen eine schmerzlose Früherkennungsuntersuchung.

Aktuelle Nachrichten

Die nächsten Termine

Dez
10

Infoabend Geburt

Das Team der Frauenklinik im St.-Antonius-Hospital zu einem Infoabend rund um die Geburt ein. Der Abend beginnt mit einem Vortrag in der Cafeteria. Im Anschluss haben werdende Mütter und ihre Angehörigen die Möglichkeit zur Besichtigung der Kreißsäle und der geburtshilflichen Abteilung. Hebammen und Ärzte stehen für Fragen zur Verfügung. Beginn ist um 19.30 Uhr. Treffpunkt ist der Haupteingang des St.-Antonius-Hospitals.

19:30  St.-Antonius-Hospital Kleve. Treffpunkt: Foyer.
Dez
16

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Weitere Informationen: Annegret Janhsen Tel. 02832 10-2002.

15:00  Marienhospital Kevelaer
Dez
17

Treffpunkt Typ-1-Diabetes

Auf dem Programm stehen der Austausch von Erfahrungen und Informationen rund um Medikamente, technische Entwicklungen etc. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen: Viktoria Bartlitz, 0151 23617306, v.bartlitz@gmail.com.

15:00  St.-Antonius-Hospital Kleve, Raum der Pflege, Nr. 513, Rochus-Gebäude.
Dez
18

Gesprächskreis "Aktive Frauen nach Brustkrebs"

Das Brustzentrum Linker Niederrhein und die Frauenselbsthilfe nach Krebs laden monatlich zu einem Gesprächskreis „Aktive Frauen nach Brustkrebs“ ein. Die Teilnehmerinnen haben hier die Möglichkeit, sich in einer Gruppe mit Gleichgesinnten über ihre Krankheit auszutauschen. Eingeladen sind alle Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind oder waren. Treffpunkt ist das Foyer des Krankenhauses. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

19:00  St.-Antonius-Hospital Kleve. Treffpunkt: Foyer.