Eine Mutter streichelt ihr neugeborenes Baby, das auf ihrem Bauch liegt. Im Hintergrund lächelt eine Hebamme.

Frauenklinik - Klinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde

Wohnortnah, engagiert und kompetent

Die Frauenklinik betreut Frauen in den gesundheitlichen Situationen des Lebens wohnortnah, engagiert und kompetent – von der Niederkunft bis zu einer Vielzahl von gynäkologischen Erkrankungen. Zu den Schwerpunkten unserer Versorgung zählt die Geburtshilfe. Für die werdenden Mütter halten wir mehrere Entbindungszimmer bereit, in denen eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch unser erfahrenes Hebammen-Team garantiert ist. 2017 brachten knapp 1.200 Frauen ihre Kinder bei uns und mit unserer Unterstützung zur Welt.

Lubos Trnka

Insbesondere für herausfordernde Geburtssituationen – zum Beispiel Spontangeburten bei Beckenendlagen, Mehrlingsgeburten – sind wir personell, fachlich und räumlich optimal ausgestattet: In unmittelbarer Nachbarschaft zum Kreißsaal befindet die Neugeborenen-Intensivstation, ein OP-Team ist zudem stets im Hintergrund verfügbar. Bei Bedarf kann sofort ein erfahrener Kinderarzt hinzugezogen werden, sodass bei allen denkbaren Notfällen ein sofortiges ärztliches Eingreifen gewährleistet ist.

Die weitaus meisten Geburten verlaufen jedoch komplikationslos. Nach Möglichkeit streben wir für die Mutter eine natürliche Geburt an. Das zeigt sich auch bei der Quote der Kaiserschnitte. Deren Anteil an den Geburten liegt in unserer Frauenklinik bei 29 Prozent – und damit unter dem Landesdurchschnitt.

Bei den gynäkologischen Erkrankungen versteht sich das Team der Frauenklinik als Partner der jüngeren und älteren Patientinnen, die verständnisvoll begleitet und versorgt werden. Einen Schwerpunkt in diesem Bereich bilden die Organtumorerkrankungen der Frauen, die nach den neuesten Erkenntnissen therapiert werden - in enger Verbindung mit anderen Abteilungen der Klinik. Die Absprache der Therapie erfolgt in einer sogenannten Tumorkonferenz, bei der alle beteiligten Ärzte ihre Expertise einbringen. Eine Vielzahl von Operationen kann minimalinvasiv und/oder ambulant durchgeführt werden. Das heißt: Es gibt keine oder keine großen Schnitte, und der Krankenhausaufenthalt entfällt ganz oder kann auf wenige Tage beschränkt werden.

Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch unterstützen wir in unserer FertilityCare-Klinik. Die natürliche Kinderwunschtherapie verfolgt den Ansatz, dass die verminderte Fruchtbarkeit selbst keine Krankheit darstellt, sondern ein Symptom anderer Störungen ist. Diese werden nach Möglichkeit identifiziert, sodass eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege entstehen kann.

Babygalerie

Ein neugeborenes Baby schläft und kuschelt mit einem Handtuch.

Im Klever St.-Antonius-Hospital gab es 2017 so viele Geburten wie nie zuvor: 1.170 Babys meldet die Frauenklinik des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums für die abgelaufenen zwölf Monate. Geburtenstärkste Monate waren der Juli (126) und August (131).

Die Mütter und Väter, die Familien fühlen sich bei uns wohl und sicher. Das St.-Antonius-Hospital verfügt über mehrere Entbindungszimmer mit räumlich integriertem Kreißsaal, Operationssaal und einer von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Neonatologie geführten Neugeborenen-Intensivabteilung.

Besuchen Sie die Neuankömmlinge im St.-Antonius-Hospital in unserer Babygalerie.

Unser Ärzte-Team

Lubos Trnka

ChefarztDr. Lubos Trnka

Katrin van Heumen

Leitende OberärztinDr. Katrin van Heumen

Susanne Heiden

Leitende Oberärztin Susanne Heiden

Susanne van der Velden

OberärztinDr. Susanne van der Velden

Claudia Wollziefer

Oberärztin Claudia Wollziefer

Sema Saglam-Kara

Oberärztin Sema Saglam-Kara

Weiterbildungsbefugnis

Die Frauenklinik ist im Fach Gynäkologie zur Weiterbildung für 5 Jahre zugelassen, im Schwerpunkt gynäkologische Onkologie für 2 Jahre.

Aktuelle Nachrichten

Wir stellen ein

Katholisches Karl-Leisner-Klinikum

Hebamme/Entbindungspfleger

MVZ Karl Leisner Praxis für Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Goch
St.-Antonius-Hospital, Kleve
Frauenklinik - Klinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde
Dez
11

Infoabend Geburt

Das Team der Frauenklinik im St.-Antonius-Hospital zu einem Infoabend rund um die Geburt ein. Der Abend beginnt mit einem Vortrag in der Cafeteria. Im Anschluss haben werdende Mütter und ihre Angehörigen die Möglichkeit zur Besichtigung der Kreißsäle und der geburtshilflichen Abteilung. Hebammen und Ärzte stehen für Fragen zur Verfügung. Beginn ist um 19.30 Uhr. Treffpunkt ist der Haupteingang des St.-Antonius-Hospitals.

19:30  St.-Antonius-Hospital Kleve. Treffpunkt: Foyer.

Sekretariat

E-Mail:  gynaekologie.ahk@kkle.de
Telefon:  02821 490-7356
Fax:  02821 490-1082
Montag – Freitag: 08:00 – 16:00 Uhr

Hier finden Sie uns