Richtig gut leben!
Wir am Niederrhein

Das Gemüt

An den Niederrhein müsse man viel Gemüt mitbringen, hat Hanns Dieter Hüsch einmal gesagt. "Internationales Gemüt", denn speziell der Niederrheiner stamme ja von allen Menschen ab. Und die Liebe zur Region sei niemals eine Liebe auf den ersten Blick. Nein, der Niederrhein will angeguckt werden. "Und dann beginnt die große Liebe", sagt Hüsch. "Dat is dat Geheimnis des Niederrheins. Un wer einmal am Niederrhein war, der kommt wieder." Recht hat er.

Die Fakten

Der Niederrhein punktet nicht nur durch landschaftliche Weite, durch seine Nähe zur Metropolregion Rhein/Ruhr und zu den Niederlanden. Die Region verfügt auch über das längste ausgeschilderte Radwegenetz Deutschlands - Gesamtlänge mehr als 2.000 Kilometer. Der Airport Weeze (2 Millionen Passagiere jährlich) bietet Flugverbindungen in alle europäischen Regionen. Geschichte (Römer) und Kunst sind allgegenwärtig. Schlösser, Burgen und Herrensitze sind steinerne Zeugen wechselhafter Geschichte.

Man kann hier richtig gut leben!