Eine Mutter sitzt mit ihren zwei Kindern vor dem Marianne van den Bosch Haus in Goch.

Mutter-Kind-Kurhaus
Marianne van den Bosch Haus
Goch

Fürsorgliche Betreuung für Mütter mit Kleinkindern

Wir versorgen Mütter, die infolge einer überfordernden Lebenssituation erkrankt sind, mit ihren Kleinkindern im Rahmen von dreiwöchigen Vorsorgemaßnahmen. Unser Haus, eine anerkannte und zertifizierte Klinik des Müttergenesungswerks, hat sich auf die fürsorgliche Betreuung von Müttern mit bis zu drei Kindern im Alter von null bis einschließlich sechs Jahren spezialisiert und verfügt damit über ein in Deutschland einzigartiges Angebot.

Idyllisch am Ortsrand der niederrheinischen Stadt Goch inmitten einer Park- und Waldlandschaft gelegen, bietet die Klinik den Patienten eine persönliche und ganzheitlich ausgerichtete Betreuung und Therapie. Dahinter steht unsere Auffassung, dass sich körperliche Erkrankungen und Beschwerden sowie seelische und soziale Belastungsfaktoren ursächlich und in ihren Wechselwirkungen nicht trennen lassen. Das heißt für uns: Wir kombinieren verschiedene Therapieformen auf sinnvolle Weise, um die Beschwerden unserer Patienten zu lindern, soziale Fähigkeiten auszubauen und Risikofaktoren für die Zukunft zu minimieren.

Im Rahmen der dreiwöchigen Kuraufenthalte im Marianne van den Bosch Haus erhalten die Mütter und ihre Kinder nach einer ärztlichen Eingangsuntersuchung einen genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Therapieplan. Pro Jahr finden 15 Gruppenmaßnahmen mit jeweils 26 Müttern und deren Kindern statt. Die An- und Abreise der Patienten erfolgt jeweils zum gleichen Tag, sodass Mütter und Kinder auch Beziehungen untereinander aufbauen können und ein stabiles Umfeld gewahrt bleibt.

Zu unseren Leistungen gehören neben der ärztlichen und kinderärztlichen Behandlung und Beratung physiotherapeutische Maßnahmen (z.B. Massage, Gymnastik, Bewegungstraining), psychologische und pädagogische Beratungen, Ernährungsberatung, Gruppengespräche sowie verschiedene Entspannungsangebote und Kreativangebote. Wichtig für den Erfolg unseres Konzepts sind auch Angebote zur Interaktion zwischen Mutter und Kind oder solche, bei denen die Mutter sich gezielt einem Kind widmen kann – was im hektischen Alltag oftmals auf der Strecke bleibt.

Die Kinderbetreuung erfolgt in drei Kleingruppen in unserem heilpädagogisch ausgerichteten Kinderland. Dort werden auch die kinderärztlich verordneten Therapiemaßnahmen durchgeführt.

Für alle Therapien stehen in unserem engagierten Team erfahrene Spezialisten zur Verfügung, die in ständiger Abstimmung miteinander stehen und gegebenenfalls Anpassungen des Therapieplans vornehmen. Vermittelt werden die Aufenthalte im Marianne van den Bosch Haus in der Regel durch Kurberatungsstellen bei den Wohlfahrtsverbänden. Diese kümmern sich auch um die Nachsorge, um einen nachhaltigen Erfolg der Kur sicherzustellen.

♥ Familie

Katrin Hell (Klinikleiterin, r.), und Gabi Mele (Kinderland)

Sandro Natalina fasst es im Buch „Familie“ ganz wunderbar zusammen: „Was uns als Familie verbindet, ist nicht unsere Abstammung, sondern die Freude, die wir miteinander teilen, und die Liebe, die wir füreinander empfinden. Es sind unsere Herzen, die uns zu Eltern und Kindern machen.“

Das Marianne van den Bosch Haus verfügt über ein in Deutschland einzigartiges Angebot: In unserer Kurklinik versorgen wir Mütter, die infolge einer überfordernden Lebenssituation erkrankt sind, mit ihren Kleinkindern. In diesem Jahr feiern wir bereits unser 25-jähriges Bestehen. Seit 1997 wurden bei uns in Goch fast 9.000 Mütter mit ihren Kindern therapeutisch begleitet und 12.000 Kinder liebevoll betreut.

Mütter sind oft erschöpft. Sie wollen immer das Beste geben - für Kinder, Familie, Job und Freunde. Die eigenen oft hohen Ansprüche sind fast nie zu erfüllen. Eine Mutter-Kind-Kur kann eine wichtige Hilfestellung sein, um aus diesem „Hamsterrad“ zu entfliehen. Man kann Lebensziele und Erwartungshaltungen überdenken, eine positive Lebenseinstellung entwickeln.

Ein Schwerpunkt in der Therapie ist die Verbesserung der Mutter-Kind-Beziehung. Denn: Wenn es einer Mutter nicht gut geht, hat dies Auswirkungen auf ihre Beziehung zum Kind. Wir möchten die Erziehungskompetenz stärken, sie bringt oft die Freude am Umgang mit den Kindern zurück. Egal, ob sie sie laut sind oder leise. Wild oder zurückhaltend.

Mütter schätzen an der Kur, dass sie mit Abstand vom Alltag ganz in Ruhe das vielfältige Angebot nutzen können – und auch mal etwas Zeit für sich haben.Unsere Arbeit ist deshalb sehr wichtig, wir machen sie unheimlich gerne.

Katrin Hell und Gabi Mele

Unser Haus im Überblick

Eine Erzieherin kümmert sich im Kinderland des Marianne van den Bosch Hauses um eine Gruppe Kleinkinder.

KinderlandLiebevoll betreut

​In unserem Kinderland, das in einem freistehenden Gebäude neben dem Haupthaus liegt, werden die Kinder liebevoll betreut.

Die TherapieräumeKeine Wege, keine Wartezeiten

Physikalische Abteilung, Gymnastikhalle und Beratungsräume sind freundlich und modern gestaltet. Das Haus bietet auch Fitnessgeräte, Sport- und Spielmaterialien zur selbstständigen Benutzung.

Mütter spielen mit ihren Kindern auf dem großzügigen Außengelände des Marianne van den Bosch Hauses.

AußengeländeKindgerecht und gemütlich

​Die Außenanlage ist kindgerecht gestaltet. Die Parkplätze liegen außerhalb, so dass die Kinder ungestört spielen und toben können. Während Sie gemütlich in dem Pavillon oder in der Sitzecke sitzen, …

Überdurchschnittlich gute Qualität

QS-Reha ist das verpflichtende Qualitätssicherungsverfahren für Einrichtungen der medizinischen Vorsorge und Rehabilitation. Das Marianne van den Bosch Haus erreichte 2019 in allen Kategorien – von der Patientenzufriedenheit bis zur Prozess- und Ergebnisqualität – überdurchschnittlich gute Ergebnisse. Im Rahmen des verpflichtende Qualitätssicherungsverfahrens wurden im Marianne van den Bosch Haus 150 Mütter und ihre Kinder befragt.

Indikationen & Therapie

Ein Kleinkind inhaliert mit Hilfe einer Erzieherin im Kinderland des Marianne van den Bosch Hauses.

IndikationenVorsorge

Das Marianne van den Bosch Haus ist für die Behandlung folgender Diagnosen, Beschwerden und Problemfelder ausgestattet und zugelassen.

Der Fuß eines Kleinkindes wird im Rahmen einer Therapie mit gelber Farbe bepinselt.

TherapieformenTherapieformen

Neben der Aufnahme- und Entlassuntersuchung stehen Ihnen unsere Fachärzte in werktäglichen Sprechstunden zur Verfügung. Neben der Behandlung eventueller Akuterkrankungen können hierbei weitere begleitende Untersuchungen und Gespräche geführt werden.

Organisatorisches

Eine Mutter und ihr Kleinkind begegnen einer Mitarbeiterin des Marianne van den Bosch Hauses lächelnd auf dem Flur.

Dreifach zertifiziertGeprüfte Qualität

Das Marianne van den Bosch Haus führt drei wichtige Zertifikate erhalten, die die ausgezeichnete Qualität der Arbeit in der Vorsorgeklinik unterstreichen. Ohne Auflagen wurden im Rahmen einer Dreifachprüfung …

Kur-Termine 2024

Aktuelle Info: Im Jahr 2024 stehen leider keine Plätze mehr für Mütter mit einem Kind zur Verfügung.

Start der KurEnde der Kur
Donnerstag2. Mai 2024Donnerstag23. Mai 2024
Samstag25. Mai 2024Samstag15. Juni 2024
Dienstag18. Juni 2024Dienstag9. Juli 2024
Donnerstag11. Juli 2024Donnerstag1. August 2024
Samstag3. August 2024Samstag24. August 2024
Dienstag27. August 2024Dienstag17. September 2024
Donnerstag19. September 2024Donnerstag10. Oktober 2024
Samstag12. Oktober 2024Samstag2. November 2024
Dienstag5. November 2024Dienstag26. November 2024
Donnerstag28. November 2024Donnerstag19. Dezember 2024

Wunsch- und Wahlrecht

Bei der Auswahl Ihrer Kurklinik haben Sie ein gesetzlich verankertes Wunsch- und Wahlrecht (SGB 1 § 33). Das Marianne van den Bosch Haus steht Patientinnen aller Versicherungsverhältnisse offen. Wir verfügen über einen gültigen Versorgungsvertrag nach § 111a SGB V. Somit sind wir von allen gesetzlichen Krankenkassen und Beihilfestellen als Vorsorgeklinik anerkannt.

Hier finden Sie uns

Wenn Sie uns mit Google Maps finden wollen, stimmen Sie bitte zu, dass eine Karte vom Google-Server geladen wird. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übermittelt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Marianne van den Bosch Haus
Voßheider Str. 232
47574 Goch
E-Mail info.mvdb@kkle.de
Telefon 02823 891-362
Fax 02823 891-367