Organisatorisches - Offenheit, Aktivität, Neugierde

Wenn Sie eine Maßnahme im Marianne van den Bosch Haus durchführen möchten, sollten Sie Folgendes mitbringen:

  • eine gute Portion Offenheit für neue Erfahrungen,
  • die Bereitschaft, aktiv an den Angeboten teilzunehmen,
  • ein wenig Neugierde auf andere Menschen und Interesse, gemeinsam mit ihnen Neues zu erleben.

In den Koffer gehören:

  • Unterlagen, die Sie evtl. von der Krankenkasse/Arzt erhalten haben
  • ärztliche Befundberichte (für die Maßnahme wichtige Arztunterlagen)
  • Krankenkassen-Chip-Karte, evtl. die Befreiungskarte
  • gelbes Untersuchungsheft für Kinder
  • Impfbuch für Sie und Ihr Kind/Ihre Kinder
  • vom Hausarzt verordnete Dauermedikamente, ausreichend für die gesamte Zeit der Maßnahme
  • Taschengeld (z.B. für Bastelbedarf, Ausflüge)
  • Fieberthermometer
  • Windeln
  • medizinische Hilfsmittel wie Inhaliergeräte, Bandagen, Kompressionsstrümpfe oder ähnliche, die Sie ständig benötigen
  • Beleg über die Einzahlung des Eigenanteils
  • Wecker oder Radiowecker
  • Fön
  • Sportbekleidung, Turnschuhe
  • Schwimmsachen, Schwimmflügel (Badekappe nicht erforderlich)
  • Regenkleidung, feste Schuhe bzw. Gummistiefel für die Kinder
  • Lieblingskuscheltier und Spielmaterial für das Appartement,
  • Badetuch und Waschlappen (Handtücher und Bettwäsche werden gestellt)
  • Seife und Shampoo
  • gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Es empfiehlt sich, einen Buggy mitzubringen, wenn Ihr Kind etwas "lauffaul" ist (oder Kinderwagen)
  • Babyfon (falls vorhanden, hier aber auch ausleihbar).

Anreise
Bitte reisen Sie so an, dass Sie zwischen 13 und 16 Uhr bei uns eintreffen. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, werden Sie von uns am Bahnhof in Goch abgeholt.

Wenn Sie Ihr Gepäck aufgeben möchten, sollten Sie es mindestens 3 Tage vor Beginn der Maßnahme durch die Bahn, Post oder Hermesversand transportieren lassen.

Bei der Abreise lassen Sie Ihr Gepäck bitte einen Tag vor Ende der Maßnahme abholen.


Webdesign Werbeagentur