Zwei Auszubildende des Bildungsakademie lächeln in die Kamera.

Ausbildung
Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Sie sind einfühlsam und kommunikativ? Engagiert und motiviert und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe? Sie wünschen sich einen abwechslungsreichen Beruf, in dem der Umgang mit Menschen eine zentrale Rolle spielt? Kommen Sie zu uns – wir machen Sie fit für einen Beruf mit Zukunft!

Ein neues Berufsprofil

Die Ausbildung „Pflegefachmann/frau“ löst die bisherigen Ausbildungen in den Pflegeberufen ab 2020 ab. Damit entsteht ein völlig neues Berufsprofil, das vor allem die Rolle einer qualitativ hochwertigen Ausbildung deutlich aufwertet. Wichtige pflegerische Tätigkeiten sind künftig an eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Ausbildung gebunden. Pflegefachmänner und -frauen erfahren damit eine Stärkung ihrer Profession und Rolle im interdisziplinären Team.

Weitere Pluspunkte:

  • Eine kompetenzorientierte Ausbildung, die auf sich ständig wandelnde Pflegesituationen und -anforderungen vorbereitet.
  • Die Möglichkeit, künftig in jedem Setting der Pflege zu arbeiten.
  • Die Anerkennung des Berufsabschlusses im Rahmen der Europäischen Union – damit die Verbesserung der beruflichen Mobilität.
  • Neue Berufsfelder werden erschlossen, z.B. Pflegeberatung, Pflegestützpunkt.

Ausbildungszeiten

Der erste Jahrgang der neuen Pflegeausbildung startet am 1. März 2020. Danach starten die Kurse jeweils zum 1. März, 1. August sowie 1. Oktober eines Jahres.

Ausbildungsstruktur

Dauer: 3 Jahre

Theoretische Ausbildung:
erfolgt in Blöcken und umfasst 2100 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht in der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe.

Praktische Ausbildung:
umfasst 2500 Stunden praktische Ausbildung in der allgemeinen Akutpflege in stationären Einrichtungen, der allgemeinen Langzeitpflege in stationären Einrichtungen, der allgemeinen ambulanten Akut- und Langzeitpflege sowie in weiteren Einsatzgebieten, z.B. pädiatrischer sowie psychiatrischer Versorgung

Ausbildungsvertrag

Der Ausbildungsvertrag wird mit den Trägern der praktischen Ausbildung geschlossen.

Praxisanleitung erfolgt in den Einsätzen durch pädagogisch qualifizierte Praxisanleiter.

Praxisbegleitung durch die Lehrer der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe wird sichergestellt.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung sind:

  • das Abitur oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • der mittlere Schulabschluss oder
  • der Hauptschulabschluss mit dem Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Berufsausbildung
    oder einer erfolgreich abgeschlossenen, landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer
    oder der erfolgreiche Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulbildung
  • die persönliche und gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufes6. gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Ausbildungsabschluss

Das Pflegeberufegesetz ermöglicht verschiedene Ausbildungsabschlüsse. Die Bildungsakademie für Gesundheitsberufe bietet folgende an:

  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann mit dem Vertiefungsschwerpunkt "stationäre Akutversorgung"
  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann mit dem Vertiefungsschwerpunkt "ambulante oder stationäre Langzeitpflege"
  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann mit dem Vertiefungsschwerpunkt "stationäre Langzeitpflege“

Kooperationspartner

Um Ausbildung auf hohem Niveau gewährleisten zu können, arbeitet die Bildungsakademie mit neben den Einrichtungen der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft - dem Katholischen Karl-Leisner-Klinikum und den Einrichtungen des Katholischen Alten- und Pflegehilfenetzwerkes am Niederrhein (KAN) mit Kooperationspartnern aus unterschiedlichen Pflegesettings zusammen:

  • Theresienstift Weeze
  • Laurentiushaus Uedem
  • Zu unserer lieben Frau Goch
  • Burg Ranzow
  • Caritas mobile Pflege Kleve
  • GEbomed Goch
  • G. Jansen Goch
  • Geiß Bedburg-Hau
  • Lebenshilfe Geldern
  • Diakonie Goch
  • Steinhöfel Xanten

Bewerbungen bitte an:

Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft mbH
Bildungsakademie für Gesundheitsberufe
Leitung Andrea Huisman
Tichelstraße 1047533 Kleve

Online-Bewerbungen bitte direkt an das Sekretariat der BAG.