Für Patienten:

Aufnahme / Entlassung

Sofern Sie nicht als Notfallpatient direkt über unsere Notfallambulanz aufgenommen werden, steht am Beginn Ihres Krankenhausaufenthaltes die Anmeldung. Sie ist notwendig, damit Ihr Aufenthalt organisatorisch geordnet abläuft.

Unsere Patientenaufnahme befindet sich am Haupteingang im Bereich der Eingangshalle neben der Telefonzentrale. Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihre Versichertenkarte mit und falls vorhanden, den roten Einweisungsschein von Ihrem Hausarzt.

Wenn ein Befreiungsausweis Ihrer Krankenkasse vorliegt, zeigen Sie diesen bitte unseren Mitarbeiter/innen.

Zur Aufnahme ist ein Aufnahmevertrag notwendig. Gern sprechen unsere Mitarbeiter in der Anmeldung mit Ihnen die Vertragsbestandteile sowie die möglichen Wahlleistungen durch.

Am Entlassungstag melden Sie sich bitte in der Aufnahme oder Telefonzentrale ab. Hier können Sie auch die anfallende Eigenbeteiligung von 10 Euro pro Tag für maximal 28 Tage in einem Kalenderjahr in bar, per EC-Karte oder durch Lastschriftverfahren bezahlen.

Für den stationären Aufenthalt gelten unsere „Allgemeinen Vertragsbedingen (AVB)“

Öffnungszeiten der Patientenaufnahme
Mo-Do. 7.00 bis 16.00 Uhr
Fr.7.00 bis 14.30 Uhr.

Außerhalb dieser Zeiten übernehmen die Mitarbeiter/innen der Telefonzentrale
die Aufnahme- und Entlassungsformalitäten und sind jederzeit erreichbar.

Leitung Patientenabrechnung, Aufnahme/Kasse
Josefa Urselmann

Tel.: (02823) 891 421
Fax: (02823) 891 424

E-Mail:

 

 
Webdesign Werbeagentur