Für Mitarbeiter*innen der KKLE
Corona-Boosterimpfung

Termine buchbar

Das Katholische Karl-Leisner-Klinikum bietet für seine Mitarbeitenden einen Corona-Impfservice an. Alle Mitarbeiter*innen, deren 2. Corona-Schutzimpfung länger als 6 Monate her ist, können eine MRNA-Auffrischimpfung erhalten.

Freiwillig

Mit einer Impfung schützen Sie sich selbst – und andere. Denn je mehr Menschen geimpft sind, desto weniger kann sich das Virus verbreiten. Die Impfung ist freiwillig.

Infos & Dokumente: Impfung mit mRNA-Impfstoffen (Biontech / Moderna)

NameTypGröße
Anamnese Einwilligung Impfung mRNA-Impfstoffepdf949,6 KB

Impfung: Bitte mitbringen

Bitte bringen Sie die Anamnese-Einwilligung, Krankenkassenkarte, Personalausweis und Impfpass mit zur Impfung.

Ablauf Impfung

Anmeldung und Einwilligung

Bitte klären Sie im Vorfeld offene Fragen zur Impfung, damit der Impfablauf im 3-Minuten-Takt realisiert werden kann.

Bei speziellen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Betriebsarzt oder an die Internisten an Ihrem Standort.

Überprüfung der ausgefüllten Formulare

Desinfektion der Einstichstelle am Oberarm (wenn möglich, bitte keine langärmligen Oberteile tragen)

Impfung in den Oberarm

Übergabe des Impfdokumentes mit Herstellerbezeichnung, Impfdatum, Chargennummer (bitte unbedingt zur 2. Impfung mitbringen)

Ruhephase von bis zu 30 Minuten nach der Impfung in einem gesonderten Wartebereich

Die Impfung wird durch medizinisches Fachpersonal vorgenommen: An den Standorten des Klinikums impfen die Ärzte des MVZ Karl Leisner mit Unterstützung von Ärzten, Krankenschwestern und MFA.

St.-Antonius-Hospital Kleve:
Raum der Pflege im Rochus Trakt (Untergeschoss)

Marienhospital Kevelaer:

Station 6 (2. Obergeschoss)

Wilhelm-Anton-Hospital Goch:

MVZ Karl Leisner - Praxis für Anästhesie (Flur 2 zum alten Hildegardishaus)

Buchen Sie hier Ihren Impftermin