Therapiekonzept
Für Körper, Geist und Seele

Wir vertreten ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis und Therapiekonzept. Körperliche Erkrankungen und Beschwerden sowie seelische und soziale Belastungsfaktoren lassen sich ursächlich und in ihren Wechselwirkungen nicht trennen. Durch die sinnvolle Kombination vielfältiger Therapieformen, vermittelt durch entsprechende Fachleute, wollen wir zusammen mit Ihnen eine bestmögliche Linderung Ihrer Beschwerden, eine Stärkung Ihrer Fähigkeiten, einen Abbau gesundheitlicher Risikofaktoren, eine Bearbeitung bestehender Probleme und eventuell auch die Schaffung neuer Zukunftsperspektiven erreichen.

Gemeinsam mit Ihnen werden wir Therapieziele für die Maßnahme formulieren, zu deren Umsetzung ein individuelles Therapiekonzept erarbeitet wird. Hierbei stehen Ihre eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Möglichkeiten im Vordergrund. Wir werden Sie sicherlich aber auch motivieren, Neues auszuprobieren oder anzudenken.

Ablauf

Nach ausführlichem Gespräch und Untersuchung durch die Ärzte erfolgt die Verordnung bzw. Empfehlung der Therapiemaßnahmen. Auch Ihre Kurbegleiterin führt mit Ihnen ein Aufnahmegespräch. Sie erhalten ein persönliches Buch, in dem alle verordneten Therapien terminiert sind und einen Terminplan der allgemeinen Angebote.

Im Buch wird später auch die Durchführung der jeweiligen Anwendungen durch den Therapeuten quittiert. Nach Durchführung der Aufnahmeuntersuchungen und -gespräche erfolgt eine Besprechung des therapeutischen Teams aller Fachrichtungen. Hierbei werden Therapieziele und Therapieansätze noch einmal abgeglichen und ein Arbeiten Hand-in-Hand ermöglicht.

Auch während der Maßnahme besteht eine sehr enge Zusammenarbeit, da wir Ihnen nur so in allen Ebenen bestmöglich helfen können. Dabei sind erforderliche Änderungen des Therapieplans und Nachverordnungen jederzeit möglich. Auch bei akuten Problemen werden Sie immer einen Ansprechpartner finden.

Abschluss

Zum Maßnahmenende erfolgt eine Abschlussuntersuchung durch die Ärzte und ein Abschlussgespräch mit Ihrer Kurbegleiterin. Neben dem aktuellen Gesundheitszustand werden wir dabei ermitteln, inwieweit die Ziele erreicht werden konnten.

Sie werden Empfehlungen für eventuell weiterhin erforderliche Diagnostik oder Therapiemaßnahmen erhalten. Auch werden wir bei Bedarf bei der Organisation ambulanter Maßnahmen behilflich sein. Es erfolgt noch einmal eine ausführliche Teambesprechung über den Maßnahmenverlauf. Sie erhalten bei der Abreise eine Entlassanzeige, auf der die weiteren Empfehlungen vermerkt sind. Diese wird auch Ihrer Vermittlungsstelle zugesandt, damit eine Hilfestellung bei weiteren Maßnahmen erfolgen kann.

Es gibt auch Nachsorgeangebote und -gruppen der Beratungsstellen. Eine Übersicht über verschiedene Nachsorgeangebote - sowohl regional wie bundesweit - finden Sie auf der Homepage der kag-müttergenesung in der Rubrik Nachsorge-Angebote.