kostenfreie Hotline 0800 11 60 666 (täglich von 7 bis 21 Uhr)

Seniorenzentrum St. Elisabeth-Haus
Weihbischof Lohmann spendete Segen

(20.01.2020) Weihbischof Rolf Lohmann segnete am Freitag die neuen Räumlichkeiten des Seniorenzentrums St. Elisabeth-Haus in Xanten. Die etablierte Pflegeeinrichtung in Laufweite der Xantener Innenstadt hat nach dreijähriger Umbau- und Sanierungsphase vor allem an Licht, Raum und Komfort gewonnen.

56 Einzel- und 4 Doppelzimmer bietet das Haus nach abgeschlossenem Umbau, im nun komplett ausgebauten Dachgeschoss wurden acht gemütliche Einzelzimmer komplett neu geschaffen.

Gemütliche Wohnküchen sind nun in den fünf Wohngruppen der Mittelpunkt des täglichen Miteinanders, großzügige Einzelzimmer bieten den Bewohnern auf 30 Quadratmetern reichlich Privatsphäre. Zusätzlich wurden luftige Verbindungsgänge auf den bestehenden Baukörper aufgesetzt. Sie sorgen auf jeder Etage für Raum und natürliches Licht. Die Kosten für den Umbau betrugen etwa 5,4 Millionen Euro.

Neben den 64 Bewohnern profitieren auch die Gäste der Tagespflege, deren Räume sich nach der Renovierung im vorderen Teil der Einrichtung befinden. 12 Plätze bietet das St. Elisabeth-Haus in der Tagespflege, bis zu 30 Gäste nutzen wöchentlich die vielfältigen Angebote.