Ab 29. März: Kostenlose Antigen-Schnelltests an Krankenhaus-Standorten
KKLE eröffnet Schnelltestzentren

(25.03.2021) Die Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft (KKLE) ermöglicht an den Krankenhaus-Standorten in Kleve, Kevelaer und Goch ab Montag, 29. März, kostenlose Corona-Schnelltests.

Die Testzentren sind wochentags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Eine Terminbuchung über die Webseite der KKLE ist vorab erforderlich: www.kkle.de/testzentrum.

Der Antigentest wird unkompliziert über einen Nasenabstrich vorgenommen. Ergebnis und Bescheinigung stehen nach ca. 20 Minuten zur Verfügung, die Übermittlung erfolgt mit verschlüsselter Email oder als Ausdruck. Bei einem positiven Antigen-Schnelltest besteht vor Ort die Möglichkeit, einen PCR-Test zu machen. Zum Test muss der Personalausweis mitgebracht werden.

Für Patientenbesuche in den Krankenhäusern des Klinikums sind die Testzentren besonders praktisch: Bedingung für einen Besuch in den Krankenhäusern ist ein negativer Corona-Schnelltest, der nicht älter ist als 24 Stunden. Test und Besuch lassen sich mit dem Testservice vor Ort praktisch miteinander verbinden.

Die Standorte der Testzentren:


St.-Antonius-Hospital Kleve (ehemaliges Cafe Scholten)
Albersallee 3
47533 Kleve

Marienhospital Kevelaer
Basilikastraße 55
47623 Kevelaer

Wilhelm-Anton-Hospital Goch
Voßheider Str. 214
47574 Goch

www.kkle.de/testzentrum.