Sascha Sartor wird ab Juli 2020 neuer Sprecher der Geschäftsführung
Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft komplettiert Geschäftsführung

(14.01.2020) Sascha Sartor (47) wird zum 1. Juli 2020 neuer Sprecher der Geschäftsführung der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft und des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sascha Sartor einen ausgewiesenen Fachmann des Gesundheitswesens gewinnen konnten“, so Harald Schmidt, Aufsichtsrats­vorsitzender der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft. „Die Geschäftsführung der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft ist damit komplett und der Aufsichtsrat ist überzeugt, dass wir in dieser kompetenten und erfahrenen Besetzung die Zukunft unseres Verbundes richtungsweisend gestalten werden.“

Sascha Sartor bildet künftig zusammen mit Holger Hagemann als Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft und des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums sowie Ottmar Ricken als Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe und der 4K-Services das Team der Geschäftsführung.

Sascha Sartor ist Ökonom und verfügt über eine langjährige und breite Erfahrung im Gesundheitswesen, seit 2006 ist er als Klinik-Geschäftsführer tätig. Die erfolgreiche Stärkung und Sicherung medizinischer Versorgungsstrukturen im ländlichen Raum gehört ebenso zu seinen Erfahrungen wie die Positionierung großer Gesundheitsdienstleister als attraktiver Arbeitgeber.

Der gebürtige Rheinland-Pfälzer ist verheiratet, hat zwei Kinder und wird seinen Lebensmittelpunkt mit seiner Familie ab dem Sommer 2020 an den Niederrhein verlegen. Er wechselt von Tuttlingen nach Kleve, wo er seit 2016 als Geschäftsführer des dortigen Klinikums sowie seiner Tochtergesellschaften erfolgreich tätig ist.

„Ich freue mich sehr auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit meinen Kollegen in der Geschäftsführung und allen Mitarbeitern des Verbundes und darauf, die zukünftige Entwicklung der Einrichtungen der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft aktiv mitgestalten zu können“, so Sartor. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die positive Entwicklung der Vergangenheit weiter voranzutreiben. Neben einer hochwertigen, wohnortnahen medizinischen und pflegerischen Versorgung für die Menschen im Kreis Kleve, werde ich mich täglich dafür einsetzen, die Einrichtungen der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft weiterhin als attraktiven und modernen Arbeitgeber zu positionieren.“