Leistungen Station II

Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

 

Die Station 2 ist eine offene allgemein-psychiatrische Station mit 21 Betten, überwiegend 2-Bettzimmer.

Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Angst- und Panikstörungen
  • Lebenskrisen
Zimmer

Das Behandlungsteam besteht aus Pflegedienstmitarbeitern, Ärztinnen, einer Psychologin und einer Kunsttherapeutin.

Das Therapieprogramm ist gruppenorientiert und beinhaltet - neben der ärztlichen Grundversorgung:

  • Einzelgespräche
  • Paar- bzw. Familiengespräche falls Bedarf
  • Themenzentrierte Gesprächsgruppen
  • Kunsttherapie
  • Konzentrative Bewegungstherapie
  • Lauftherapie (Walken und Joggen)
  • Koch- und Backgruppe
  • Entspannungstraining nach Jacobsen
  • ggfs. Selbstsicherheitstraining
  • ggfs. psychopharmakologische Behandlung
Zimmer

Darüber hinaus bietet die Station als ergänzende Behandlungs- und Pflegemethoden:

  • Lichttherapie
  • Badeöle/Aromen
  • Tees
  • Freizeitaktivitäten (Kino, Ausflüge etc.)
Zimmer

In Absprache ist eine Beratung durch den Sozialdienst der Klinik möglich.

Unser Anliegen ist es, auch die Nachbehandlung vorzubereiten und diesbezüglich ggfs. Kontakte zu entsprechenden Einrichtungen schon während des stationären Aufenthaltes zu bahnen.

Alle Patienten haben nach Entlassung die Möglichkeit, am monatlichen Patiententreff teilzu-nehmen.

Ziel der Behandlung insgesamt ist es, in einer freundlichen Atmosphäre, mit Ruhe und Abstand zu den Alltagsbelastungen, die individuellen Probleme zu erkennen, zu verstehen und Umgangs-möglichkeiten zu finden, um den Alltag wieder meistern zu können.

Es besteht die Möglichkeit, nach Absprache die Station vorab zu besichtigen. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin unter 02824/17230.

Besuchszeiten:
Außerhalb der Therapiezeiten von 08.30 und 20.00 Uhr.

Ansprechpartner:
Stationsarzt (02824) 1 72 29
Psychologin (02824) 1 72 28
Pflegedienst (02824) 1 72 30


 

 
Webdesign Werbeagentur