Pressemitteilungen

Marianne van den Bosch Haus
Tag der offenen Tür zum 20. Geburtstag

4. Mai 2017.

Am 24. April 1997 startete die erste Kur. Fast 7.000 Mütter und mehr als 10.000 Kinder waren seitdem im Gocher Marianne van den Bosch Haus. Zum 20-jährigen Jubiläum öffnet das Kurhaus am Freitag, 12. Mai 2017, von 14.00 bis 17.30 Uhr seine Türen.

Das Marianne van den Bosch Haus in Goch ist eine Vorsorge- und Rehabilitationsklinik für Mütter und Kinder. Das Haus ist spezialisiert auf Mütter mit Kleinkindern bis sechs Jahren. 35 Mitarbeiter – Ärzte, Psychologen, Sozialpädagogen, Physiotherapeuten, Ernährungsberater, Heilpädagogen, Erzieher und Seelsorger – kümmern sich als multiprofessionelles Team um psychosomatische Erkrankungen, die im Zusammenhang mit Belastungen der Familienverantwortung stehen sowie Störungen in der Mutter-Kind-Bindung. Das Marianne van den Bosch Haus gehört zur Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft. Es ist eine vom Müttergenesungswerk anerkannte Klinik.

Besucher können das Haus am Tag der offenen Tür besichtigen und sich über die therapeutische Arbeit des Hauses informieren. Für Kinder gibt es einige Überraschungsaktionen, für die Eltern Kaffee und Kuchen im 2016 neu eröffneten Restaurant.

Drei Fragen an Beatrix Lichtenberger, Leiterin des Marianne van den Bosch Hauses:

20 Jahre Marianne van den Bosch Haus. Was freut Sie besonders?
Mich freut, dass Mütter und Kinder sich im Marianne van den Bosch Haus wohlfühlen und gestärkt nach drei Wochen nach Hause fahren. Ich bin begeistert von dem tollen Team und der guten Klinikatmosphäre – und natürlich bin ich stolz auf die gute Belegung.

Hat sich in 20 Jahren etwas verändert?
Die Hauptgründe für eine Kurmaßnahme bei Müttern sind heute Überforderungsprobleme und Anpassungsstörungen. Die Schwerpunkte in der Beratung haben sich entsprechend geändert: Stressbewältigung, Erziehungsberatung, Gesundheitsschulung und Trauerbewältigung sind besonders gefragt. Der Bedarf an spezifischer Psychotherapie ist gestiegen. Im Laufe der Jahre hat sich auch unser besonderes Profil herausgebildet: Wir sind die einzige Klinik im deutschen Müttergenesungswerk, die ausschließlich Mütter mit kleinen Kindern (bis 6 Jahre) aufnimmt.

Was motiviert Sie?
Das ist der Spaß an der Arbeit und den täglichen Herausforderungen. Da ich von Anfang an dabei bin, fühle ich mich Kurhaus und Mitarbeitern sehr verbunden.

Christian Weßels
Unternehmenskommunikation
Telefon: (02821) 490 10 09
Email:

Sitz der Abteilung:
Albersallee 5-7
47533 Kleve

[zurück zur Übersicht]

 

 
Startseite Webdesign Werbeagentur