Aus- und Weiterbildung

Klinik für Allgemeinchirurgie/Koloproktologie und minimalinvasive Chirurgie des viszeralchirurgischen Zentrums des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums

Chefarzt des viszeralchirurgischen Zentrums
Prof. Dr. med. Patrick Verreet
Arzt für Allgemein-, Viszeral und spezielle Viszeralchirurgie

Leitender Arzt der Klinik
Dr. med. habil. Detlef Attig
Facharzt für Allgemeinchirurgie
Minimalinvasiver Chirurg (CAMIC)

  • Die Ermächtigung für die Basisweiterbildung Chirurgie ("common trunk") liegt für 24 Monate in vollem Umfang vor.
  • Der Leitende Arzt der Klinik, Dr. med. habil. D. Attig besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fach Allgemeinchirurgie zusammen mit Prof. Dr. Braun (Unfallchirurgie und Orthopädie) für 24 Monate.
  • Wöchentlich findet eine interdisziplinäre onkologische Konferenz statt. Für diese Veranstaltung ist ein Fortbildungspunkt von der Ärztekammer Nordrhein erteilt worden.
  • Mittwochs findet eine zusammenfassende Röntgenbesprechung mit den Radiologen statt.
  • Die Assistenten der Abteilung haben die Möglichkeit an Kongressen, Workshops oder Hospitationen teilzunehmen.
  • Täglich findet eine Abteilungsbesprechung statt.
  • Auf Anfrage kann in unserer Abteilung jederzeit eine Famulatur oder ein Praktikum abgeleistet werden.

Basisweiterbildung Chirurgie ("common trunk")

Gegliedertes Weiterbildungsprogramm für die Basis-Weiterbildung „Chirurgie“ der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Marienhospitals Kevelaer

Weiterbildung „Facharzt für Allgemeinchirurgie“

Gegliedertes Weiterbildungsprogramm für die Weiterbildung „Facharzt für Allgemeinchirurgie“ der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Marienhospitals Kevelaer

Information:

Dr. med. habil. Detlef Attig
Tel.: +49 2832 101151 (Sekretariat Frau Mareile Ehm)
Fax: +49 2832 101159
detlef.attig @ kkle.de

 

 

 

 
Webdesign Werbeagentur Webdesign Werbeagentur