Qualitätssicherung

Die gesetzlichen Bestimmungen bilden den Sockel für die Qualitätssicherung in unserer Einrichtung. Im Rahmen des eingeführten Qualitätsmanagements wird unsere Dienstleitungsqualität laufend anhand von Pflegevisiten überprüft und durch ständige Fortbildungen der gesamten Mitarbeiter weiterentwickelt.

Weitere Instrumente der Qualitätssicherung sind:

  • Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeiter
  • Mitarbeiterbeurteilung
  • Regelmäßige Teambesprechungen
  • Dienstübergaben
  • Einsetzung eines Qualitätsbeauftragten
  • Qualitätszirkel
  • die Entwicklung und Weiterentwicklung von Verfahrensstandards für die Pflege und Versorgung
  • Fallbesprechungen