Kompetenzen

Ziel

Viele Menschen wünschen sich selbstständiges Wohnen auch im Alter in vertrauter Umgebung und im Kontakt mit anderen.

  • Wohnungen mit einer barrierefreien und wohnlichen Architektur,
  • Wohnungen mit dem Angebot persönlicher und kontaktfördernder Hilfen,
  • Wohnungen mit der Sicherheit koordinierter Dienst- und Hilfeleistungen,

machen dies möglich.

Mit der St.-Antonius-Residenz bietet die Stiftung St.-Antonius-Hospital die Voraussetzungen, selbstständiges Wohnen und eigenständige Haushaltsführung - mit der Gewissheit größtmöglicher Sicherheit im Hintergrund – solange wie möglich zu erhalten.

Die enge räumliche Anbindung zur Einrichtung Herz-Jesu-Kloster Altenpflegeheim sowie ein Stützpunkt des Pflegezentrums am St.-Antonius-Hospital stellen dabei ein an den Bedürfnissen der Bewohner orientiertes, abgestuftes Versorgungsangebot dar.

Das Anliegen der Stiftung St.-Antonius-Hospital ist es,

  • stationäre und ambulante Krankenbehandlung
  • stationäre und ambulante Pflege
  • technische und hauswirtschaftliche Hilfe bis hin zu Mahlzeitendiensten
  • sowie Betreutes Wohnen im Alter

so zu vernetzen, dass der hilfebedürftige Mensch zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort die schnelle, liebevolle aber auch fachlich kompetente Behandlung, Pflege oder Unterstützung erfährt. Dabei bieten die sich ergänzenden Einrichtungen unter einem Dach die Gewähr für ein durchgängiges, aufeinander abgestimmtes Handeln auf allen Ebenen.

Unsere Leistungen

Grundservice
Der Grundservice für alle Mieter sieht vor:

Die Notruforganisation:
- Notrufanschluss auf Wunsch innerhalb von max. 24 Stunden,
- Empfangsstelle kompetent besetzt, rund um die Uhr,
- Veranlassung bzw. Einleitung der Hilfemaßnahmen sogleich nach

Notrufauslösung
- Sicherstellung von bedarfsgerecht abgestufter, qualifizierter Hilfeleistung

Den Haustechnischen Service
- Sicherstellung der Haustechnik, Energie, Wasser, Aufzug,

Notrufanlage,
- Sicherstellung von Gebäudereinigung und Winterdienst,
- Pflege der Gartenanlagen

und den persönlichen Service
- kompetente Betreuungs-/Kontaktperson,
- feste Sprechzeiten im Haus bzw. in nächster Nähe,
- Sicherstellung eines bedarfsgerechten und verlässlichen Wahlservices,
- Vermittlung bzw. Unterstützung bei der Vermittlung von Hilfsdiensten,
- Angebot von Gemeinschaftsveranstaltungen

Wahlservice
Neben dem Grundservice steht auf Wunsch ein Wahlservice gegen zusätzliche Entgelte zur Verfügung.

Bei Wahlfreiheit hinsichtlich des Leistungsumfanges und der Dienstleistungserbringer gewährleistet die Stiftung St.-Antonius-Hospital selbst folgendes Mindestangebot an Diensten:

Hauswirtschaftliche Dienste:
- Wohnungsreinigung, Wäschedienst, Fahr- und Begleitdienste,
- Beginn der Dienstleistung zum gewünschten Zeitpunkt, spätestens 24 Stunden nach Eingang der Anfrage.

Pflegerische Dienste:
- Sicherstellung der pflegerischen Versorgung,
- Leistungsumfang entsprechend gesetzlichen Vorgaben (SGB V und XI) sowie weitere Leistungen nach Bedarf und Vereinbarung.
- Beginn der Dienstleistung zum gewünschten Zeitpunkt.

Mahlzeitendienste:
- Frühstück-, Mittag- und Abendessenangebot einschließlich Diätkost (Lieferung in die Wohnung),
- Beginn der Dienstleistung zum gewünschten Zeitpunkt, spätestens am nächsten Werktag nach Anfrage.

Zu entrichtende Mieten
Die Gesamtmiete beinhaltet die Grundmiete, die Betriebskosten-, Heiz- und Warmwasserkostenvorauszahlung und die Leistungen des Grundservices.

Beispiele:
1-Personen-Apartment 47,06 qm/ Grundmiete: 400,00€/ Gesamtmiete: 552,52€
2-Personen-Apartment 69,10 qm/ Grundmiete: 587,35€/ Gesamtmiete: 786,89€