Endoskopie

Die Endoskopie der Medizinischen Klinik I stellt ein modernes endoskopisches Zentrum dar, in dem pro Jahr durch die Mitarbeiter der Endoskopie ca. 4000 endoskopische Untersuchungen durchgeführt werden.

Endoskopische Techniken und Verfahren spielen im Bereich der Gastroenterologie eine zentrale Rolle. Sie kommen sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie zum Einsatz. Dadurch können wir heute viele aufwändige Operationen vermeiden.

In unserer endoskopischen Abteilung sind alle modernen diagnostischen und therapeutischen Techniken und Methoden verfügbar einschließlich der Endosonographie und der Doppelballonenteroskopie. In der Endoskopie sind 4 ärztliche Mitarbeiter (neben dem Chefarzt PD Dr. S. Katsoulis 2 Oberärzte und 1 Assistenzarzt), davon sind 3 Gastroenterologen und 4 1/2 Pflegekräfte tätig, die sich in 3 Untersuchungsräumen um die Belange unserer stationären und ambulanten Patienten kümmern. Für die umfassende endoskopische Versorgung unserer Patienten steht an 365 Tagen im Jahr außerhalb der Dienstzeit ein Bereitschaftsdienst zur Verfügung, der alle im Notfall notwendigen diagnostischen und therapeutischen Endoskopien (z.B. zur Blutstillung bei akuten Blutungen im Magen-Darmtrakt) durchführen kann.

Die einzelnen spezialisierten Mitarbeiter verfügen über eine anerkannt hohe Qualifikation und jahrelange Erfahrung. Wir besitzen die volle Weiterbildungsberechtigung auf diesem Gebiet im ärztlichen Bereich.

In unserer endoskopischen Abteilung verfügen wir ausschließlich über hochauflösende Videoendoskope der modernsten Gerätegeneration. Neben erstklassigen Ergebnissen gewährleisten wir unseren Patienten so ein hohes Maß an Komfort. Neben einem ausführlichen aufklärenden Gespräch bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit an, für die Dauer der endoskopischen Untersuchung behandelt zu werden, so dass die Untersuchung selbst nicht als belastend oder unangenehm empfunden wird. Bei ambulanten Untersuchungen sollten Sie beachten, dass Sie anschließend 24 Stunden nicht fahrtüchtig sind und sich zu Ihrer eigenen Sicherheit abholen lassen müssen.

Zum Schutz vor Infektionskrankheiten verfügen wir eine vollautomatische Reinigung der Endoskope nach den neuesten Empfehlungen der medizinischen Fachgesellschaften, hierfür steht ein separater Aufbereitungsraum mit modernster Desinfektions- und Reinigungstechnologie zur Verfügung. Die Reinigung wird von examiniertem Endoskopiepersonal durchgeführt. Die Wirksamkeit aller Reinigungsmaßnahmen wird regelmäßig durch mikrobiologische Kontrollen überprüft.

Durch ein modernes Befunderstellungs- und Datenbanksystem können alle Befunde unmittelbar nach Durchführung der Untersuchung erstellt und dem Patienten bzw. seinem betreuenden Arzt am selben Tag zur Verfügung gestellt werden. Für alle endoskopischen Untersuchungen wird eine Bilddokumentation der erhobenen Befunde ergänzend zur schriftlichen Befundbeschreibung durchgeführt.


 
Webdesign Werbeagentur